Gemeinde Glandorf · Münsterstr. 11 · 49219 Glandorf · Telefon: (05426) 9499-0

Gemeinde Glandorf  · Telefon: (05426) 9499-0

Rohrbruch im Netz der Trinkwasserversorgung

02.08.2021
Rohrbruch im Netz der Trinkwasserversorgung
pixabay

Am frühen Samstag morgen kam es zu einem Rohrbruch im Netz der Trinkwasserversorgung. Das gesamte Wasserverteilnetz der Gemeinde hatte kurzzeitig keinen Druck mehr.

Der Rohrbruch in einer Versorgungsleitung am Schierloher Weg wurde schnell gefunden und das Problem konnte durch die Mitarbeiter des Wasserbeschaffungsverbandes Osnabrück Süd und des gemeindlichen Bauhofes schnell gelöst werden.

Durch die starken Druckschwankungen bei einem Rohrbruch im Trinkwassernetzes kann es sein, dass minimale Ablagerungen in den Leitungen ausgeschwemmt wurden. Weiterhin ist hierdurch Luft in die Leitungen eingebracht worden. Die restliche Luft entweicht bei den Wasserabnehmern, wenn sie den Wasserhahn aufdrehen. Dabei kommt es vor, dass das entnommene Wasser eine weißliche oder trübe Färbung aufweist. Die Trübungen sind gesundheitlich unbedenklich. Dieses Phänomen wird sich aber nach kurzer Zeit wieder normalisieren.

Sollten noch Probleme mit dem Wasserdruck auftauchen, sollte zunächst der Filter in der Hausinstallation gesäubert oder zu gewechselt werden.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an die Gemeindeverwaltung, Ansprechpartner: Herr Scheckelhoff, Tel.-Nr. 05426 / 9499-18.

 

zurück

Pressekontakt

Gisela Uhlenhake
Gisela Uhlenhake
  • Telefon: (05426) 9499-21
Anja Pille
  • Telefon: (05426) 9499-20

Auf einen Klick

Ihr direkter Draht zu allen Angeboten der Gemeinde, zu Ansprechpartnern, Terminen und Veranstaltungen.